Über mich

Da mache ich nicht viel Worte....
Ich hatte lange nach einer Möglichkeit gesucht, meiner schon in der Kindheit bestehenden Leidenschaft für Tiere zu folgen. So bin ich auf die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin gestoßen. Ich habe mit großem Interesse und viel Freude die Ausbildung absolviert und diverse Therapiemethoden erlernt.

Wie schon erwähnt ist es für mich wichtig, offen zu sein sowohl für schulmedizinische Notwendigkeiten als auch für alternative, naturheilkundliche Methoden. Beides hat seine Berechtigung, alles hat seine Grenzen.

Ich sehe beides als sich bestenfalls ergänzende Möglichkeiten, Tier und Mensch zu helfen.

Ausbildung

2014-2017 Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Paracelsus Schule Mainz
2015             Jahresausbildung Phytotherapie
2016             Jahresausbildung Tierernährungsberatung
2017              Jahresausbildung klassische Homöopathie
2017              Beginn Jahresausbildung Akupressur

zusätzlich diverse Sonderseminare wie Blutegeltherapie, Bach-Blüten, Herzerkrankungen, Hormonelle Erkrankungen etc.

Mitglied im Verband Deutscher Tierheilpraktiker VDT.